07.04. 2016 Pokalspiel gegen Klingenthal 2:3 (2:0)

Man merkte unseren  Mädchen der  E-Jugend schon an, dass ihnen das schweren Testspiel gegen Rodewisch vom Vortag noch in den Beinen steckte. Zwar gingen sie durch Tore von .... und Lilly Gerber in Führung, doch fehlte - speziell in der 2. Hälfte - die gewohnte Schnelligkeit. So ging der Sieg letztendlich an die Gäste.   

24.04.13 Kreispokal Achtelfinale SV Morgenröthe-Rautenkranz - Vfb Schöneck 2:4

Wir hatten mit dem Vfb Schöneck eine Mannschaft aus der Kreisliga (ein Klasse
höher) zu Gast. Nach den letzten schlechten Spielen ging es eigentlich nur um die Höhe der Niederlage. Was unsere Kinder dann aber zeigte war aller Ehren wert. Nach einigen individuellen Fehlern lagen wir zwar zur Pause 1:4 zurück, jedoch "gewannen " unsere Kids die zweite Hälfte und brachte Schöneck ganz schön ins Schwitzen. Es entwickelte sich eine sehenswerte Partie die bei besserer Chancenverwertung auch noch anders hätte ausgehen können. Die Tore erzielten Friedrich Müller und Noel Schädlich.

 

 

Hallenpokal - Zwischenrunde 13.01.2013

Auch wenn wir unsere Potentiale nicht voll ausschöpften, haben wir uns ganz gut verkauft. Trotzdem verabschiedeten wir uns mit 2 Niederlagen und einem Unentschieden aus der Kampf um den Hallenpokal des Vogtlandes.

Hallenpokalmeisterschaft - Vorrunde

Mit dem letzten Platz in der Gruppe J und gerademal 2 Punkten in 5 Spielen schied die erste Mannschaft des SV Morgenröthe-Rautenkranz schon in der Vorrunde aus. Einen Tag später (30.12.) machte es unsere E-Jugend beim Hallenkreispokal am selben Ort (Kurt Helbig Halle Plauen) besser. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage erkämpften sich unsere Jungs hinter der Spielvereinigung Kürbitz/Straßberg mit 7 Punkten (Tore 6:3) den 2. Platz und qualifizierten sich damit für die Zwischenrunde am 13.01.2013 um 9.00 Uhr in Oelsnitz. Die Tore schossen 2 x Nils Heymann, 2 x Noel Schädlich, je 1 x Paul Sandner und Friedrich Müller.

Herzlichen Glückwunsch!

08.09.2012 FC Grünbach – SV Morgenröthe-Rautenkranz 4:12

Unsere Tore schossen

20.10. – SV Morgenröthe-Rautenkranz - FSV Klingenthal 7:2

Sieg mit kosmischer Unterstützung

Ein glanzvolles 7:2 erreichte unsere E-Jugend beim Pokalspiel gegen die Gäste aus Klingenthal. Die Tore schossen dabei 1 x Evan Rockstroh; 1 x Max Göther; 2 x Nils Heymann ; 2 x Paul Tuma und 1 x Friedrich Müller

Vielleicht lag es auch daran, dass mit Sigmund Jähn und Alexander Pawlowitsch Alexandrow am Spielfeldrand gleich 2 Kosmonauten die Leistungen unseres Teams „beflügelten“.